Du bist Besucher
in der Weihnachtsstadt

ICQ 143736695

AIM Weihnachtsrolf

Zuletzt aktualisiert
21.03.2017

Ganz normale Schokolade?

Material:
-eine oder mehrere billige Schokoladentafeln
-Sticker, glänzendes Papier, Stifte, buntes und weißes Papier, Weihnachtsmotive aus Katalogen, usw
-Schere, Kleber
-ganz viele Ideen

Anleitung:
Eine genaue Anleitung dazu braucht man eigentlich nicht. Mit ein bisschen Fantasie kann man aus einer Schokoladentafel einen echten Schatz machen, den man gar nicht mehr auspacken will. Hier ein paar Ideen:

Sternenschokolade:
Schokoladentafel in glänzendes Papier einwickeln und funkelnde Sterne aufkleben

edle Schokolade:
eine Krippe oder anderes weihnachtliches Motiv auf weißes Papier malen und auf Schokoladentafel kleben

Liebe-Wünsche-Schokolade:
"Antifrustschokolade", "Gutelauneschokolade", usw farbig und schön gestaltet auf die Schokoladentafel schreiben

Liebe-Wünsche-Schokolade2:
alles was du dem wünschst, dem du diese Schokolade schenken willst, auf die Schokolade schön gestaltet aufschreiben(auf die Rückseite kann man zusätzlich aufschreiben, was man dem Empfänger nicht wünscht)

Sprücheschokolade:
z.B. "vernasch mich!", "du bist genauso süß wie diese Schokolade", usw auf die Tafel schreiben

Bilderschokolade:
einen Sticker oder ein schönes Bild aus dem Katalog aufkleben

Dir fällt bestimmt noch etliches mehr ein. Viel Spaß!

Wenn du Schokolade besonders schön weihnachtlich dekorieren willst, besorge dir einen Weihnachtskatalog. Die meisten Versandhäuser, die auch Weihnachtsartikel führen, bieten ihren Katalogversand gratis an. Dort findest du dann jede Menge festlicher Motive , die sich als Verzierung für die Verpackung der Schokolade sehr gut eignen und mit etwas Geschick entsteht ein echtes Verpackungskunstwerk, über das sich der Beschenkte ganz besonders freut.


Tip1:
Schokoladentafeln sind so dünn, die lassen sich auch leicht mit der Post als
Büchersendung verschicken.

Tip2:
So verzieren kann man auch andere Süßigkeiten und Geschenke.