Unterstütze die Weihnachtstadt durch einen Kauf in unserem Shop
Christbaumschmuck aus Plauener Spitze
Christbaumschmuck bei Weihnachtsrolf

Du bist Besucher
in der Weihnachtsstadt

Zuletzt aktualisiert
15.07.2020

Umtausch ungeliebter Weihnachtsgeschenke

Gefunden auf www.weihnachtsstadt.de
  1. Hauptseite
  2. Brauchtum
  3. Allgemeine Bräuche
  4. Umtausch ungeliebter Weihnachtsgeschenke

 Im Internet boomen jene Plattformen, auf denen ungeliebte Geschenke getauscht, verkauft oder ersteigert werden können. In den letzten Jahren hat sogar die Auktion von ungeliebten Weihnachtsgeschenken sehr stark zugenommen. Gerade zu Weihnachten erleben diese Plattformen einen enormen Zulauf. Allerdings ebbt der Zulauf in den folgenden Wochen nur bedingt ab, denn man findet auch weiterhin Gegenstände, die man dort günstig erwerben kann. Der Geist von Weihnachten kommt aber schon lange vor dem eigentlichen Festtag auf. In diesem Zusammenhang ist auch die kommerzielle Nutzung solcher Auktionen zu erwähnen. Längst sind es nicht nur private Nutzer, welche von diesen Aktionen Gebrauch machen. Natürlich muss man auf den Umstand verweisen, dass es gerade private Nutzer sind, die in erster Linie zu den Besuchern dieser Plattformen zählen.

Der Vorteil für Auktionen im karitativen Bereich

Wohl sollte man aber überlegen, dass gerade der Zustrom von privaten Nutzern auch die Türe für die kommerzielle Nutzung sehr weit öffnet. Dies hat zu Geschäften geführt, die man zuvor gar nicht bedacht hatte. Es ist auch nicht nur im kommerziellen Bereich der Auktionen angesiedelt. Auch im NGO-Bereich oder im karitativ tätigen Sektor lassen sich bestimmte Möglichkeiten erkennen. Wenn man zum Beispiel nur an die vorweihnachtlichen Auktionen bestimmter Museen denkt, die alter Bilder versteigern und ihren Reinerlös zum Teil auch karitativen Zwecken zur Verfügung stellen. Die Weihnachtszeit bietet sich nun einmal für diverse Geschäftszwecke an. Es ist vor allem ein Fest, welches mit bestimmten Werten assoziiert wird. Die Menschen spendieren leichter und finden sich auch leichter mit gewissen Umständen ab. Wenn man im Zuge der daraus resultierenden Weihnachtsstimmung auf den Geschmack kommt, für karitative Zwecke spenden zu wollen, dann wird man diese Events auch genau zu diesem Zwecke veranstalten können.

Was muss dem Nutzer geboten werden?

Es kommt vor allem darauf an, wie so ein Event organisiert wird. Wichtig ist vor allem, dass ein breites Spektrum an Waren angeboten werden. Nutzer gelangen nur dann auf diese Plattform, wenn Sie ein breites Angebot vorfinden können aus denen sie wählen können. Auch die Benutzerfreundlichkeit der Plattform ist wichtig und bildet ein interessantes Spektrum an Möglichkeiten ab. Wer sich schon einmal auf den bekanntesten Plattformen umgesehen hat, weiß wohl auch, was damit gemeint ist.