Du bist Besucher
in der Weihnachtsstadt

Zuletzt aktualisiert
13.01.2018

Weihnachten bei den Niamods

Gefunden auf www.weihnachtsstadt.de
  1. Hauptseite
  2. Geschichten
  3. Lustige Geschichten
  4. Weihnachten bei den Niamods

Verfasser unbekannt

Sie sah die Gesichter ihrer Kinder, die sich in der Christbaumkugel spiegelten. Die Vorfreude war den großen Kinderaugen deutlich abzulesen. DerWeihnachtsbaum.de, den sie über Christbaum24.de bestellten, war jetzt fertig geschmückt und Petra Niamod stand mit Ihren Kindern davor. Ehrfürchtig betrachteten sie nun den Baum, dessen dichtes Grün mit Tannenbaumschmuck.de, Lametta und Figuren.org behangen war. Neben den Kugeln hingen da auch die Papierengel, der selbstgemachte
Christbaumschmuck.de von Julia. Auf der Spitze thronte der Weihnachtsstern von Felix, der golden schimmerte. Am Fusse lagen die Weihnachtsgeschenke. Für die Niamods war es ihr Schatz, ihr Weihnachtsschatz, den sie mit besonderem Stolz hüteten.

Die Türklingel unterbrach die stille Bewunderung. Michael Niamod hat es doch noch rechtzeitig geschafft. Er arbeitet bei einer großen Internetfirma und oft länger als die meisten seiner Kollegen - auch heute. Große Päckchen verbargen sein Gesicht. Petra Niamod nahm ihm die Geschenke ab 1-Geschenk.de für jeden. Das Kind im Manne lächelte sie an und sie zwinkerte ihm erleichtert zu. Die Vorfreude war auch ihm deutlich anzusehen. Mit seinem Mantel streifte Michael Niamod nun endlich auch den Alltag ab.
Ihm wurde nun wohlig warm.
Die Heiligenacht.net war nicht nur das Fest der Liebe.info, sondern auch das Fest für die 7Sinne.de:
Er sah das geschmückte Haus.cd, sein erotischesWeib.de in Ihrem verführerischen Cocktailkleid.de und die adretten Kinder. Ein würzig-süsser Duft lag in der Luft; es roch nach Braten und Backwaren.com.
Sein Auge wanderte durch den Raum und er erblickte die Weihnachtsparade.com: Den gedeckten Wohnzimmertisch.de mit der feinen Tischwaesche.de und dem Familiensilber.de, Kuchenteller.de mit Lebkuchen.net, seinem Lieblingskuchen.de, sowie gefüllte Keksdöschen.de, Gluehwein.info und Kaffee.org. "Ja, es-riecht-nach-Weihnachten.de", dachte er sich. Er wusste, dass alles lecker schmecken
würde. Er fühlte sodann seine Lieben.at, die ihn kräftig umarmten und hörte im Hintergrund die weihnachtliche Wohlfuehlmusik.de. Es war ein wundervoller Weihnachtsabend; ganz nach Tradition und anders als der moderne Weltweihnachtszirkus.de.

Nach dem Schlemmermenue.de und den verschiedenen Mehlspeisen.de mündete die Heiligenacht.com in das sehnsüchtig erwartete Auspacken der Geschenke: DerWeihnachtsmann.de (Michael Niamod) schenkte sich und seiner Familie die Domain "Niamod.de", um seine Familie mit fotostrecken.de und Geschichten.org
vorzustellen. Seine Liebste.com bekam das neueste Mmshandy.net, Felix endlich einen Microcomputer.de mit Dsl-Flatrate.info und die kleine Julia ein vollelektronisches Puppenhaus.de. Von den Großeltern gab es noch ein Geldgeschenk.com für beide. Zusätzlich zu den Wünschen auf den Geschenklisten.de, die an den Weihnachtsmann adressiert waren, gab es für jeden ein Emailshirt.biz auf dem die neue Internetadresse.info der Familie prangte. Andere mögen denken, dies seien Quatschgeschenke.de, doch für ihn kommen sie von Herzen.

So endete der Weihnachtsabend.de vor dem ersten Weihnachtsfeiertag.de nach dem obligatorischen xmasquiz.com mit Gute-Nacht-Geschichten und Gute-Nacht-Küsschen. Michael Niamod umarte seine Herz-Dame.de und hauchte ihr ein "Ichliebedich.cc" ins Ohr. Sie entgegnete ihm ein kurzes "Liebedich.com...und ich gelobe ewig dichzulieben.de". Die Liebeswonnen.de in beiden entflammten. Die Feiertage standen an. Das bedeutete: liebe-24h.de ...und er wusste, dass das Auspacken für ihn noch
lange nicht vorüber war...<<

(Quelle) www.sedo.de