Unterstütze die Weihnachtstadt durch einen Kauf in unserem Shop
Christbaumschmuck aus Plauener Spitze
Christbaumschmuck bei Weihnachtsrolf

Du bist Besucher
in der Weihnachtsstadt

Zuletzt aktualisiert
20.03.2018

Gedünsteter Karpfen mit Meerrettichsauce

Gefunden auf www.weihnachtsstadt.de
  1. Hauptseite
  2. Küche
  3. Kochen
  4. Gedünsteter Karpfen mit Meerrettichsauce

Zutaten für 4 Personen:

3 - 4 Kartoffeln
3 Zitronen
100 g Butter
1 Bund Petersilie
1 kochfertiger Karpfen von etwa 1 kg
1 gestr. TL Salz
1 - 2 Tassen Wasser
4 EL geriebener Meerrettich
1/8 l saure Sahne

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und schälen.
2 Zitronen auspressen, die dritte in sehr dünne Scheibchen schneiden.
Die Butter ebenfalls in dünne Scheibchen scheiben.
Die Petersilie waschen, abtropfen lassen, kleinschneiden und zugedeckt aufbewahren.
Den Karpfen innen und außen kalt waschen und innen mit dem Salz einreiben. Die Kartoffeln in den Karpfenbauch schieben, so daß der Karpfen gut steht. Den Karpfen in die feuerfeste Form stellen, mit dem Zitronensaft beträufeln, völlig mit den Butterscheibchen belegen und auf die Butter die Zitronenscheibchen geben. Das Wasser ringsum angießen und die Platte auf den Bratrost auf der untersten Schiene in den auf 175 Grad vorgeheizten Backofen schieben. Den Fisch 30 Minuten dünstenlassen.

Den garen Karpfen auf eine vorgewärmte Platte legen.
Den Dünstsaft mit dem Meerrettich, der sauren Sahne und der Petersilie in der Kasserolle verrühren und noch einmal gut erhitzen, aber die Sauce nicht kochen lassen.

Dazu paßt: Salzkartoffel und Kopfsalat oder marinierte rote Bete aus dem Glas.