Unterstütze die Weihnachtstadt durch einen Kauf in unserem Shop
Christbaumschmuck aus Plauener Spitze
Christbaumschmuck bei Weihnachtsrolf

Du bist Besucher
in der Weihnachtsstadt

Zuletzt aktualisiert
17.09.2018

Knusprige Weihnachtsgans

Gefunden auf www.weihnachtsstadt.de
  1. Hauptseite
  2. Küche
  3. Kochen
  4. Knusprige Weihnachtsgans

Zutaten
1 Gans; a ca. 4 kg
Salz, Pfeffer
440 ml Dose Maronen
4 Zwiebeln
2 große rote Äpfel; (1)
1 großer roter Apfel; (2)
1 Brötchen
1 Tl. getrockneter Majoran
1 Tl. Beifuss
1/2 l Klare Brühe
2 El. Butter
1 El. Zucker
1/4 l Rotwein
3 El. Schlagsahne
Soßenbinder

Zubereitung
Gans waschen, abtrocknen, loses Fett entfernen, von innen kräftig mit Salz einreiben. Maronen abtropfen lassen, Zwiebeln schälen, Äpfel waschen. Die Innereien der Gans, Maronen, Zwiebeln, Äpfel (1) und das Brötchen würfeln. Die Zutaten mit Salz, Pfeffer, Majoran und Beifuss würzen. Die fertige Füllung in die Gans geben, mit Spießen und Küchengarn verschließen.
Die Gans auf dem Rost der Fettpfanne ca. 3,5 bis 4 Std. bei 175° C braten. Die Brühe angießen, Haut am Keulenansatz mehrmals einstechen. Während des Bratens anfangs mit dem Bratensaft, später mit stark gesalzenem Wasser öfter bestreichen. Zuletzt die Temperatur zum Bräunen auf 250 °C stellen.
Äpfel (2) in Spalten schneiden, in Fett und Zucker ca. 5 Min. dünsten. Die fertig gebratene Gans warm stellen, den Fond entfetten und durchsieben, mit etwas Wasser auffüllen. Mit Rotwein und Sahne aufkochen. Soßenbinder einrühren und abschmecken. Die Gans auf einer Platte zusammen mit den Apfelspalten garnieren.
Beilagen: Apfel-Rotkohl, Kartoffelklöße, Rotwein oder Bier, zur besseren Verdauung danach einen Klaren!

 

eingeschickt von Krischa aus Finnland