Unterstütze die Weihnachtstadt durch einen Kauf in unserem Shop
Christbaumschmuck aus Plauener Spitze
Christbaumschmuck bei Weihnachtsrolf

Du bist Besucher
in der Weihnachtsstadt

Zuletzt aktualisiert
17.09.2018

Lendenbraten mit Backpflaumen

Gefunden auf www.weihnachtsstadt.de
  1. Hauptseite
  2. Küche
  3. Kochen
  4. Lendenbraten mit Backpflaumen

Zutaten für 4 Personen:

50 g fetter Speck
750 g Rinderfilet
1 Zwiebel
1 Tomate etwas Öl
1 gestr. TL Salz
1 gestr. TL weißer Pfeffer
1/2 Zitrone
250 g Back(Dörr)pflaumen ohne Stein 3/4 Tasse Wasser
1 Stück Zimtstange
2 Gläser Portwein
6 EL Sahne
2 gestr. TL Speisestärke

Zubereitung:

Den Speck in dünne Streifen schneiden. Das Filet von Sehnen und Häuten befreien und in regelmäßigen Abständen mit Hilfe der Spicknadel mit den Speckstreifen spicken. Die Zwiebel schälen und in Viertel schneiden. Die Tomate ebenfalls in Viertel schneiden. Den Bratrost einölen. Die Fettpfanne mit Wasser ausfüllen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Das Fleisch mit dem Salt und dem Pfeffer einreiben., auf den Bratenrost in den vorgeheizten Backofen schieben, die Fettpfanne darunterschieben und das Fleisch 30 Minuten braten. Nach 15 Minuten Bratzeit die Zwiebel- und Tomatenstücke in die Fettpfanne geben. Von der halben Zitrone ein Stück Schale dünn abschälen. Die Pflaumen mit 1/2 Tasse Wasser, die Zitronenschale, der Zimtstange und dem Portwein im Topf bei mittlerer Hitze 10 Minuten quellen lassen. Den fertigen Braten auf eine Platte legen und warm stellen. Den Bratensatz aus der Fettpfanne mit 4 EL Wasser loskochen und in die Kasserolle gießen. Die Sahne mit der Speisestärke verrühren, in die Sauce mischen und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Die Pflaumen mit der Flüssigkeit in die Sahnesauce rühren und dabei die Zitronenschale entfernen.
Den Braten in Scheiben schneiden und etwas vor der Sauce mit einigen Pflaumen über die Scheiben geben, die restliche Sauce gesondert servieren.

Dazu paßt: Kartoffelpüree oder Knödel aus gekochten Kartoffeln und Endiviensalat.