Unterstütze die Weihnachtstadt durch einen Kauf in unserem Shop
Christbaumschmuck aus Plauener Spitze
Christbaumschmuck bei Weihnachtsrolf

Du bist Besucher
in der Weihnachtsstadt

Zuletzt aktualisiert
18.06.2018

Apfeltörtchen mit gebratenen Apfelspalten

Gefunden auf www.weihnachtsstadt.de
  1. Hauptseite
  2. Küche
  3. Kuchen
  4. Apfeltörtchen mit gebratenen Apfelspalten

Walfi (aus Wien) hat noch mehr leckere Rezepte auf ihrer Homepage unter
http://www.backstube.net/

Zutaten:

1/4 Liter Apfelmus
1P. Vanillezucker
1TL Zitronensaft
1/4 Liter Rahm (Schmand)
7 Blatt Gelatine
1/8 Liter Sahne

Garnitur:
1/4 Liter Schokoladesauce
Minzeblätter

 

Zubereitung:

Förmchen (Inhalt ca. 0,15 Liter) mit kaltem Wasser ausspülen.
Apfelmus mit Vanillezucker, Zitronensaft und Schmand vermischen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen und
kalt stellen. Ca. 2 EL der Apfelmasse über Wasserdampf erwärmen,
gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Restliche Masse zügig
einrühren, Sahne unterheben. Masse in die Förmchen füllen, mit
Frischhaltefolie zudecken und für ca. 4 Stunden kalt stellen.
Folie abziehen, Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die
Törtchen auf Teller stürzen, mit Schokoladesauce und gebratenen
Apfelspalten garnieren.

Gebratene Apfelspalten:
1-2 kleine Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Die Hälften in je
4 Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. 1 EL Butter bis
zum Aufschäumen erhitzen. 1 TL Kristallzucker einstreuen,
Apfelspalten darin auf kleiner Flamme beidseitig braten.