Unterstütze die Weihnachtstadt durch einen Kauf in unserem Shop
Domelights bei Weihnachtsrolf

Du bist Besucher
in der Weihnachtsstadt

Zuletzt aktualisiert
18.12.2017

O Wunder, was will dies Bedeuten?

Gefunden auf www.weihnachtsstadt.de
  1. Hauptseite
  2. Lieder
  3. Heiligabend
  4. O Wunder, was will dies Bedeuten?

Altes Weihnachtslied aus dem Chiemgau

O Wunder, was will dies bedeuten?
Ich höre ein' Engel von weitem;
Er hat uns ein' fröhliche Botschaft gebracht;
Wir alle von Herzen ham g'lacht.

Ein Engel ist kommen zu sagen,
Ich hab' mir nicht traut, ihn zu fragen.
Es ist kaum vergangen die halbete Nacht,
So leucht uns der hellichte Tag.

Geht's Nachban, mir wollen's gewagen,
Dem Kindlein ein Opfer zu tragen!
Os nemts ge a Mili, an Kas und an Oar,
Und i nimm a Lampi a zwoa.

Geht's Nachban mei, laßt's enk net kränka,
Dem Kindlein ein Opfer zu schenka!
Weil's is für uns kommen vom Himmel auf d' Erd!
Es war ja vil Mehrers no wert.